Suppen

Möhrencremesuppe mit Croutons
Selleriecremesuppe

Wellenlinie

Möhrencremesuppe mit Croutons

1 kg Möhren waschen, schälen und klein schneiden
In 1,5 Liter Salzwasser mit etwas Zucker ca. 30 Minuten weich kochen.
Danach Möhren im Kochwasser mit dem Stabmixer pürieren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
250 ml Süße Sahne
100 ml Calvados nach Belieben unterrühren und die Suppe aufkochen lassen.

2 Knoblauchzehen schälen und durch die Presse drücken.
3 Scheiben Vollkorn-Toastbrot würfeln und in
1/2 Esslöffel Butter in einer Pfanne braun rösten.
1 Bund Petersilie grob hacken.

Die Möhrensuppe mit den Croutons und der Petersilie bestreut servieren.

Die Suppe hat mein Herbstbuffet an meinen 29ten Geburtstag wesentlich bereichert.

zurück nach oben

Wellenlinie

Selleriecremesuppe

1 kleine Sellerieknolle (ca. 500 gr) mit Grün
Die grünen Blätter abschneiden, waschen, abtropfen lassen und klein schneiden, abgedeckt aufbewahren. Die Knolle schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
1 1/4 Liter Gemüsebrühe zum Kochen bringen.
2 EL Butter in einem großen Topf zerlassen, die Selleriewürfel kurz darin anbraten und mit der Hälfte der Brühe ablöschen. Bei zugedecktem Topf und leichter Hitze ca. 20 Minuten weich kochen.
Mit dem Zauberstab pürieren.
Das Selleriepüree mit der restlichen Brühe verrühren und mit
Salz und Pfeffer abschmecken.
2-3 EL Mehl mit
4-5 EL saurer Sahne oder Schmand verquirlen, in die Suppe einrühren, zum Kochen bringen und zugedeckt 5 Minuten bei ausgeschalteter Herdplatte köcheln lassen.
Vor dem Servieren mit dem Selleriegrün bestreuen.

zurück nach oben

Wellenlinie